Streit

Autofahrer in Rheinberg mit Baseballschläger attackiert

Eigentlich ein Sportgerät, hier als Waffe eingesetzt: In Rheinberg ist bei einem Streit ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen.

Eigentlich ein Sportgerät, hier als Waffe eingesetzt: In Rheinberg ist bei einem Streit ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen.

Foto: Christoph Dicke

Rheinberg.  In Rheinberg ist ein Streit zwischen Autofahrern eskaliert. Nach einem heftigen Wortwechsel kam auch ein Baseballschläger zum Einsatz.

Ein leicht verletzter Autofahrer und eine zerstörte Scheibe: Das ist die Bilanz eines Streits unter Autofahrern, die in der Nacht zu Samstag auf der Annastraße in Rheinberg aneinander geraten sind.

Wie die Polizei berichtet sei es zunächst zu einem verbalen Schlagabtausch gekommen. Dann seien mehrere Personen mit Baseballschlägern bewaffnet auf den VW-Bus und dessen Insassen losgegangen. Eine Scheibe wurde eingeschlagen, durch die Splitter erlitt der Fahrer leichte Verletzungen.

Nach Streit in Rheinberg: Polizei sucht Zeugen

Was den Streit ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Streitparteien haben laut den Beamten unterschiedliche Angaben zum Geschehen gemacht. Die Polizei bittet Zeugen darum, sich unter 0281 / 107-0 zu melden. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben