Entschärfung

Bombe in Xanten: Entschärfung erfolgreich abgeschlossen

Symbolbild: In Xanten wird eine Bombe entschärft. Die Polizei überwacht den Sicherheitsbereich.

Symbolbild: In Xanten wird eine Bombe entschärft. Die Polizei überwacht den Sicherheitsbereich.

Foto: Kerstin Kokoska / WAZ FotoPool

Xanten.  Bei Auskiesungsarbeiten war am Freitag im Xantener Stadtteil Lüttingen eine Bombe gefunden worden. Die Entschärfung erfolgte bis 11.20 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Stadtteil Lüttingen auf dem Mölleweg ist am Freitag eine amerikanische Bombe (125 Kilogramm) entschärft worden. Gegen 11.20 Uhr meldete Tobias Fuß aus dem Ordnungsamt der Stadt Xanten, dass die Entschärfung erfolgt sei. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden aufgehoben.

Schon mehrere Bomben im Lüttinger Feld gefunden

Wie Kreispolizei und Stadt mitteilten, ist die Bombe um 8.30 Uhr bei Auskiesungsarbeiten der Firma Hülskens an der Salmstraße gefunden worden. In Folge der Entschärfung kam es zu Evakuierungsmaßnahmen – davon waren laut Tobias Fuß 500 bis 600 Menschen betroffen.

Es ist nicht das erste Mal, dass im Bereich Lüttinger Feld bei Auskiesungsarbeiten eine Bombe entdeckt wurde - hier musste bereits mehrere Male eine Entschärfung erfolgen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben