Reisemesse

FZX als Vorreiter für barrierefreie Angebote

Thomas Görtz, Andreas Pinkwart, Axel Hoppe und Ralf Berensmeier (v.li.) am Messestand.

Thomas Görtz, Andreas Pinkwart, Axel Hoppe und Ralf Berensmeier (v.li.) am Messestand.

Foto: FZX

Xanten.   Freizeitzentrum Xanten präsentierte seine Angebote erstmals auf der Reisemesse „ITB“

Ein positives Resümee zieht das Team des Freizeitzentrums Xanten (FZX) nach der Rückkehr von der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Erstmals war das FZX selbst als Aussteller mit dabei. Am gemeinschaftlichen Messe-Counter von Niederrhein Tourismus und FZX, im Umfeld der Messehalle von Tourismus NRW, begrüßten Wilfried Meyer, Leiter des Freizeitzentrums, sowie Stephan Tietz und Andreas Franken zahlreiche Fachbesucher. Schwerpunkt des Messeauftrittes bildete das derzeitige FZXProjekt „Gesundheitstourismus Xantener Nord- und Südsee“, das den barrierefreien Ausbau der Infrastruktur und innovative Gesundheitsangebotenach Kneipp rund um die Nord- und Südsee umfasst.

Bei der parallel stattfindenden Jahresveranstaltung „Tag des barrierefreien Tourismus“ stellte FZX-Geschäftsführer Thomas Görtz, in Begleitung der FZX-Geschäftsführer Ralf Berensmeier (Kreis Wesel) und Axel Hoppe (Regionalverband Ruhr), die Idee und Maßnahmen einem internationalen Fachpublikum vor. Zahlreiche Gespräche belegen, dass der barrierefreie Ausbau an der Xantener Südsee, ergänzt durch die Gesundheitsangebote auch auf Landes- und Bundesebene als Leuchtturmprojekt gelten.

Flankiert wurde der Messeaufritt des FZX vom Besuch des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministers Andreas Pinkwart. Zudem wurden der FZX drei weitere Zertifikate von „Reisen für Alle“ für die neu fertiggestellten Projektstandorte WC-Anlagen Xantener Südsee „FZX – InfoCenter“, „Mast 3 Surfereinstieg“ und „Fischerhütte“ übergeben. Nach den Standorten „Plaza del Mar“ und „Pier5“, die bereits rezertifiziert sind, wurden diese neuen Standorte ebenfalls nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ geprüft und zertifiziert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben