Flüchtlingshilfe

Geld für Alpen, Rheinberg, Sonsbeck und Xanten

Foto: imago stock&people

Mittel zur Integration von Flüchtlingen

Alpen. Der Alpener FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas Hommen freut sich, „dass die schwarz-gelbe Landesregierung Wort gehalten hat und Alpen bei der Erfüllung der Integrationsaufgaben vor Ort unterstützt.“ Alpen erhält demnach Zuweisungen in Höhe von 70344 Euro. „Das Geld ist wichtig, um die bereits geleisteten großen Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen fortführen zu können. Wir sehen diese finanzielle Entlastung auch als Anerkennung unserer Bemühungen.“ Das Landesregierung hat den Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes gebilligt und damit die Weiterleitung von 100 Millionen Euro aus der Integrationspauschale an die Kommunen beschlossen. Insgesamt liegen die Zuweisungen des Landes für Flüchtlinge an die Kommunen bei rund 1,6 Milliarden Euro, der Kreis Wesel erhält rund 2,5 Millionen Euro. Rheinberg erhält 129992 Euro, Sonsbeck 51369 Euro und Xanten 116 157 Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik