Mallorca-Beachparty

Schlagerstar Mickie Krause reißt in Xanten die Hütte ab

Mickie Krause war der Stargast der diesjährigen Mallorca-Beachparty in Xanten.

Mickie Krause war der Stargast der diesjährigen Mallorca-Beachparty in Xanten.

Foto: Jasmin Ohneszeit

Mickie Krause war der Stargast im Naturbad an der Xantener Südsee. Aber auch ein anderer Entertainer entpuppte sich als Überraschung.

Xanten. Mickie Krause ließ seine Fans schon ein bisschen warten: Als Entschädigung lieferte er dafür aber eine Bühnenshow ab, die wohl nicht besser hätte sein können. Der Ballermann-Sänger war der diesjährige Stargast der Mallorca-Beachparty im Naturbad an der Xantener Südsee. Zum 14. Mal organisierte das Team des Freizeitzentrum Xantens (FZX) die Party, zu der dieses Mal rund 1500 Schlagerfans gekommen waren. „Die Veranstaltung hat sich mit der Zeit etabliert und entwickelt. Schlagergrößen kommen gerne und immer wieder zu uns“, sagt FZX-Chef Wilfried Meyer zufrieden.

Gut gelauntes Publikum

Den musikalischen Auftakt machten am Samstagabend „Oppa und die Schlagerenkel“. Seit mehr als zwei Jahren begeistert die Combo auf Partys mit ihren eigenen Kreationen aus Schlager und Rock-Mash-Ups. „Das Publikum ist für diese frühe Zeit schon richtig gut drauf“, stellt der Frontmann der Gruppe fest. Jung und Alt haben ausgelassen miteinander getanzt. Vor der Bühne wurde sogar der ein oder andere Discofox hingelegt. Zwischen den Live-Acts übernahm DJ Paraiso das musikalische Zepter. Auch zur Musik vom Band ging die Party fröhlich weiter. „Die Stimmung ist einfach super, egal, wer da oben auf der Bühne steht“, sagt Besucherin Julia. Zu den Überraschungen des Abends zählte sicherlich der Auftritt von Partyschlagersänger Julian Benz, der noch bis vor kurzem unter seinem Künstlernamen „Jöli“ auftrat.

Neben seinen eigenen, zum Teil neuen Hits wie „Für immer Urlaub“, konnte der 27-Jährige mit Covernummern großer Songs überzeugen. So stimmte er unter anderem „Wonderwall“ von Oasis oder „Take Me Home, Country Roads“ von John Denver an und konnte diesen Nummern gesanglich definitiv standhalten.

Es wurde dunkel an der Südsee. Die Fans fieberten dem Auftritt von Mickie Krause immer mehr entgegen. Weil der zuvor noch einen anderen Auftritt hatte, verspätete er sich. Mit großem Trommelwirbel betrat er schließlich die Bühne und das Publikum war in völliger Ekstase. Krause trat am Samstag bereits zum vierten Mal in der Domstadt auf. Kein Wunder, schließlich ist in Xanten ja irgendwie auch alles ein bisschen wie auf Mallorca: Strand, Wasser und ein gut gelauntes Publikum. Schlag auf Schlag schmetterte er seine großen Hits wie „Schatzi schenk mir ein Foto“, „Geh mal Bier hol’n“ oder „Nur noch Schuhe an“.

„Ich glaube meine Uhr ist stehengeblieben. Die Zeit rast ja“, ruft er in die Masse. Recht hatte er, die Zeit verging wie im Fluge. Und so wie er es in seinem Lied besingt tat er es auch: Er riss die Hütte förmlich ab. Mickie Krause rockte inklusive Zugaben bis zum Schluss, bis Mitternacht, bis es wieder ruhig an der Xantener Südsee wurde.

Nach der Mallorca-Beachparty ist vor der nächsten Mallorca-Beachparty: Fans sollten sich schon einmal den 1. August 2020 vormerken. Da steigt die 15. Auflage der Party in Xanten. Stargast ist dann Peter Wackel.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben