Unfall

Seniorin wird von eigenem Pkw überrollt und schwer verletzt

Die Polizei sperrte den Parkplatz ab.

Die Polizei sperrte den Parkplatz ab.

Foto: Kim Kanert / FUNKE Foto Services

Rheinberg.  Auf einem abschüssigen Parkplatz in Rheinberg wurde eine 82-Jährige von ihrem eigenen Wagen überrollt und schwer verletzt.

Eine 82-jährige Rheinbergerin wurde am Freitagmittag von ihrem eigenen Auto überrollt und dabei schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz der Sparkasse am Niederrhein.

Wie die Polizei berichtet, befand sich die Frau gegen 13.08 Uhr neben ihrem geparkten Pkw, als sie plötzlich feststellte, dass dieser auf dem abschüssigen Parkplatz nach hinten wegrollte. Die 82-Jährige versuchte dies aus eigener Kraft zu verhindern. Hierbei kam sie offensichtlich zu Fall, wurde wenige Meter von ihrem Pkw mitgeschliffen und schließlich im Bereich der Beine und Füße durch das linke Vorderrad überrollt. Hierbei erlitt die 82-jährige Rheinbergerin lebensgefährliche Verletzungen.

51-Jährige fand die Seniorin

Sie wurde wenige Minuten nach dem Vorfall durch eine 51-Jährige Zeugin neben ihrem Pkw aufgefunden und erstversorgt. Anschließend wurde die 82-Jährige mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie ärztlich versorgt werden konnte.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bisher nicht ergeben. Der Parkplatz der Sparkasse musste für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme bis gegen 15.50 Uhr komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Pkw der 82-Jährigen wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Rheinberg / Xanten und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben