Verkehrsunfall

Motorradfahrer und Mitfahrerin bei Unfall in Rheinberg schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall in Rheinberg wurden Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt.

Foto: Oliver Müller

Bei einem Motorradunfall in Rheinberg wurden Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt. Foto: Oliver Müller

Rheinberg.  Bei einem Unfall in Rheinberg sind ein Motorradfahrer und seine Begleitung schwer verletzt worden. Das Motorrad war in einer Kurve von der Straße abgekommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 31-jähriger Motorradfahrer und seine 18-jährige Beifahrerin sind auf der Bundesstraße 510 bei Rheinberg im Kreis Wesel mit ihrem Gefährt gegen eine Leitplanke gekracht und schwer verletzt worden. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers sei das Motorrad in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen die Leitplanke geprallt, teilte die Polizei nach dem Unfall am Donnerstagabend mit.

Der Mann aus der Schweiz und die junge Frau aus Moers wurden in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht. Die Moerser Straße musste zwischenzeitlich gesperrt werden. (mit dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik