Oans, Zwoa, gsuffa

Oktoberfest in Xanten: jetzt schon Karten reservieren

Immer wieder Quell der Freude: das Oktoberfest in Xanten

Foto: FZX

Immer wieder Quell der Freude: das Oktoberfest in Xanten Foto: FZX

Xanten.   Es ist zwar noch ziemlich genau ein halbes Jahr hin, aber wer jetzt schon sicher im FZX-Festzelt feiern will, kann sich Karten reservieren.

In ziemlich genau einem halben Jahr, am 5. Oktober 2017, wird das nunmehr 19. Oktoberfest Xanten mit dem Fassanstich eröffnet. Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere tausend Gäste zu den Abendveranstaltungen freitags und samstags im Festzelt erwartet, für die eine Sitzplatzreservierung im Vorverkauf erforderlich ist.

Sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn freut sich der Veranstalter, das Freizeitzentrum Xanten, das zweite Sitzplatzkontingent anzubieten. Es werden für jeden Veranstaltungsabend freitags und samstags Sitzplätze im Classic-Bereich zur Verfügung stehen.

Dieses zweite Kontingent ist ab sofort für den Online-Vorverkauf freigegeben. Wilfried Meyer, Leiter des Freizeitzentrums Xanten und Wiesn-Wirt beim Oktoberfest Xanten: „Diese Sitzplatzreservierungen sind für alle interessant, die schon immer mal das Oktoberfest Xanten besuchen wollten oder vielleicht bisher beim Vorverkauf im Oktober einfach nicht schnell genug waren. Doch auch Gruppen, die schon gebucht haben und zwischenzeitlich noch weitere Plätze benötigen, können diese jetzt nachbuchen.“

Wie üblich beim Oktoberfest Xanten sind die Reservierungen nur online über die Internetseite www.oktoberfest-xanten.de zu erwerben. Zur Verfügung stehen die Plätze in den Kategorien „Classic“ (für 29,50 Euro pro Platz) und „Classic Plus“ (34,50 Euro).

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik