Unfall

Rheinberg: Rennradfahrer aus Moers stürzt und verletzt sich

In Rheinberg kam es zu einem Unfall, bei dem ein Rennradfahrer aus Moers schwer verletzt wurde.

In Rheinberg kam es zu einem Unfall, bei dem ein Rennradfahrer aus Moers schwer verletzt wurde.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Rheinberg.  Bei einem Unfall in Rheinberg ist ein 52-jähriger Mann aus Moers mit dem Rennrad gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.

Bei einem Unfall ist am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf dem Melkweg in Rheinberg ein 52-jähriger Mann aus Moers schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Wie es in der Mitteilung heißt, war ein 10-jähriger Junge aus Rheinberg auf einem Fahrrad im Kreisverkehr (Orsoyer Straße/Rheinberger Straße) mit dem 52-jährigen Mann zusammengestoßen, der auf einem Rennrad unterwegs war.

Rettungshubschrauber brachte Mann in die Klinik

Der Mann sei gestürzt und habe über Schmerzen an der Schulter und im Rücken geklagt. Zur Vorsicht brachte ein Rettungshubschrauber den 52-Jährigen in eine Klinik nach Duisburg, heißt es. Der Junge blieb laut Angaben der Polizei unverletzt. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben