Unfall

Schulbus kommt in Rheinberg von der Straße ab

Ein Schulbus ist in Rheinberg von der Straße abgekommen.

Ein Schulbus ist in Rheinberg von der Straße abgekommen.

Foto: Patrick Schlos / Funke Foto Services

Rheinberg.  Ein Schulbus ist am Freitagmorgen in Rheinberg von der Straße ab- und an einer Böschung zum Stehen gekommen. Sechs Kinder wurden leicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch ist unklar, warum ein 53 Jahre alter Schulbusfahrer aus Wesel mit seinem Bus nach rechts von der Straße abgekommen ist. Der Schulbus war am Freitag gegen 8.30 Uhr auf der Alpener Straße Richtung Friedrich-Stender-Weg unterwegs. Er wollte Grundschulkinder zum Schwimmunterricht ins Rheinberger Hallenbad bringen. Ungefähr 650 Meter vor der Annastraße kam er von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Büsche und kam dann an einer Böschung zum Stehen, berichtet die Polizei.

Als die Polizei ankam, hatten sich die 16 Kinder und zwei Lehrerinnen bereits auf den Weg zurück zur Schule gemacht. Später teilte die Schule mit, dass sich sechs Kinder zwischen zehn und elf Jahren leicht verletzt hätten und mit ihren Erziehungsberechtigten zum Arzt gegangen seien. Der Schulbusfahrer blieb unverletzt. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik