Unfall

Sonsbeck: Auto fliegt durch die Luft und kracht gegen Bäume

Der Fahrer des Unfallautos wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Der Fahrer des Unfallautos wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Foto: Boris Roessler / dpa

Sonsbeck.  Ein Mann ist am späten Freitagabend bei einem Unfall mit seinem Auto in die Luft geschleudert und dabei schwer verletzt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem schweren Unfall auf der Xantener Straße ist am Freitagabend ein Mensch schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht hatte der 21 Jahre alte Fahrer einen halben Kilometer vor dem Ortseingang Sonsbeck aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab und touchierte die Asphaltkante.

Anschließend sei der Wagen abgehoben, durch die Luft geschleudert worden und in zwei bis drei Metern Höhe gegen zwei Bäume gekracht. Auf dem Dach blieb das Wrack schließlich im Straßengraben liegen.

Der Fahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben