Musik in Xanten

„Still Collins“ rocken an der Südsee

„Still Collins“ tritt am Samstag, 24. August, im Freizeitzentrum Xanten auf

„Still Collins“ tritt am Samstag, 24. August, im Freizeitzentrum Xanten auf

Foto: FZX / NRZ

Xanten.  Das Wochenende im Freizeitzentrum Xanten wird wieder einmal musikalisch: Mit „basta“ fängt’s am Freitag an.

„basta“, „Still Collins“ und das 75. Hafenkonzert: Das Wochenende im Freizeitzentrum Xanten wird wieder einmal musikalisch. Los geht es am morgigen Freitag, 23. August, mit dem Konzert der Gruppe „basta“. Gegründet von den Schulfreunden René Overmann und William Wahl im Teenageralter, um sich das Taschengeld ein wenig aufzubessern, beschloss die damalige Besetzung kurz darauf, ein eigenes Bühnenprogramm mit eigenen Liedern auf die Beine zu stellen. Mit Erfolg: Nach langem Tüfteln und Schreiben fanden im Jahr 2000 die ersten Konzerte der fünf Jungs statt. Heute gehören William Wahl, Hannes Hermann, Arndt Schmöle, René Overmann und Werner Adelmann zur Besetzung.

Freitag

„basta fesseln ihr Publikum mit einer tollen Bühnenshow und witzigen Texten. Kein Wort will man davon verpassen, das Publikum hängt den fünf Künstlern förmlich an den Lippen und ist immer gespannt auf die nächste Überraschung“, verspricht der Veranstalter. Dass das a cappella, also nur mit Stimmen geschieht, ist dabei fast schon ein bisschen nebensächlich. Nachdem „basta“ das Publikum bei ihrer letzten Show „Freizeichen“mit dem Büroshanty „Cut, copy & paste“ im Freizeitzentrum Xanten begeistert haben, spendieren sie dieses Mal mit ihrer Dancenummer „Reggaeton im Altersheim“ eine weitere Kombination zweier Welten, die nach einmaligen Hören nicht mehr voneinander zu trennen sind.

Diese witzigen und doch so passenden Kombinationen sind neben ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz so etwas wie das Markenzeichen der Band: „Kranke Männer“ verbindet klassischen Hardrock mit maskuliner Wehleidigkeit, „Mein Auto“ alpine Ländle-Romantik mit einer satirischen Hymne auf des Mannes besten Freund, das Auto „basta“ präsentieren ihr aktuelles Programm „In Farbe“ a cappella im Naturbad Xantener Südsee, Am Meerend 2, in Xanten. Das Open Air-Konzert beginnt um 20 Uhr.

Samstag

Einen Tag später, am Samstag, 24. August, steht „Still Collins“ – eine der bekanntesten deutschen Tribute-Bands auf der Bühne des Naturbades. „Still Collins“ spielt die größten Hits von Phil Collins und Genesis. Die Band gilt als eine der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 1990er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt. Dabei hat die Gruppe auch nach mehr als 20 Jahren auf der Bühne immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert. Und in einer Beziehung bietet die Band sogar mehr das Original, denn in einer Still-Collins-Show gibt es sowohl die Hits von Phil Collins, als auch die der Supergruppe „Genesis“, bei denen Phil Collins mit seiner markanten Stimme beteiligt war. Von „Selling England by the pound“ bis hin zum letzten Phil Collins Soloalbum „Going back“ blicken Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte und beleuchten gerne auch schon mal kurz das angrenzende Solo-Thema „Peter Gabriel“. Das Open Air-Konzert beginnt ebenfalls um 20 Uhr.

Sonntag

Nicht im Naturbad, dafür aber im Hafen Wardt, Am Meerend 150, an der Xantener Nordsee, geht es am Sonntag, 25. August, um 14 Uhr musikalisch weiter. Immer am vierten Sonntag in den Sommermonaten Juni, Juli und August gibt es einen Nachmittag mit Musik. Die 75. Ausgabe des Hafenkonzertes bestreitet der Musikverein „Harmonie 1911/1921 Sonsbeck/Labbeck“. Der Verein fusionierte im Jahre 2012 aus den beiden Musikvereinen Sonsbeck und dem anliegenden Ortsteil Labbeck die 1911 beziehungsweise 1921 als eigenständige Vereine gegründet wurden. Das Stammorchester besteht heute aus rund 40 Musikern unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Güdden. Zu den Stammauftritten gehören Schützenfeste in der Region, kleinere Konzerte, Brauchtumsveranstaltungen wie das Oktoberfest Xanten oder St. Martin und kirchliche Auftritte bei Wallfahrt, Prozessionen oder Messen. Der Eintritt ist frei. Die Open Air-Veranstaltung findet nur bei geeignetem Wetter statt.

>>> KARTEN AN DEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN

Tickets für beide Konzerte sind noch bis zum Veranstaltungstag online auf www.f-z-x.de und www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an folgenden örtlichen Vorverkaufsstellen erhältlich: an der Tourist-Information Xanten, Kurfürstenstraße 9, im Lebensmittelmarkt Lurvink, Lüttinger Straße 29, Xanten; im Lebensmittelmarkt Lurvink, Sonsbecker Straße 19a, Xanten; bei der Stadtinformation Moers, Kirchstraße 27 a/b in Moers und im FZX-Infocenter, Am Meerend 2.

Zudem gibt es Tickets an der Abendkasse. Sie sind im Vorverkauf ab 24,20 Euro („basta“) und ab 19,80 Euro („Still Collins“) erhältlich. Die Platzwahl ist frei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben