Klima

Xanten: „Fridays for Future“ ruft zur spontanen Demo auf

Die „Fridays for Future“-Bewegung in Xanten trifft sich am heutigen Montagabend (13. Januar) um 18 Uhr auf dem Marktplatz. (Archivbild)

Die „Fridays for Future“-Bewegung in Xanten trifft sich am heutigen Montagabend (13. Januar) um 18 Uhr auf dem Marktplatz. (Archivbild)

Foto: Armin Fischer

Xanten.  Die Xantener Ortsgruppe von Fridays for Future ruft Montagabend zur Demo auf den Marktplatz. Hintergrund ist ein umstrittener Tweet von Siemens.

Sehr spontan hat die „Fridays for Future“-Ortsgruppe in Xanten eine Demo für den heutigen Montagabend (13. Januar) angemeldet. Die Demonstranten treffen sich um 18 Uhr auf dem Marktplatz.

Hintergrund sei ein Tweet des Siemens-Vorstandsvorsitzendem Joe Kaeser. Darin schreibt er, dass Siemens die umstrittene Lieferung für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien nicht abblasen möchte.

Fridays for Future in Xanten: Gruppe informiert über Facebook-Seite

„Bringt eure Schilder und eine Kanne Tee und Freunde und Familie mit. Ganz egal wie alt“, schreibt die Ortsgruppe auf ihrer Facebbok-Seite.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben