Klima

Xanten: „Fridays for Future“ ruft zur spontanen Demo auf

Die „Fridays for Future“-Bewegung in Xanten trifft sich am heutigen Montagabend (13. Januar) um 18 Uhr auf dem Marktplatz. (Archivbild)

Die „Fridays for Future“-Bewegung in Xanten trifft sich am heutigen Montagabend (13. Januar) um 18 Uhr auf dem Marktplatz. (Archivbild)

Foto: Armin Fischer

Xanten.  Die Xantener Ortsgruppe von Fridays for Future ruft Montagabend zur Demo auf den Marktplatz. Hintergrund ist ein umstrittener Tweet von Siemens.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sehr spontan hat die „Fridays for Future“-Ortsgruppe in Xanten eine Demo für den heutigen Montagabend (13. Januar) angemeldet. Die Demonstranten treffen sich um 18 Uhr auf dem Marktplatz.

Hintergrund sei ein Tweet des Siemens-Vorstandsvorsitzendem Joe Kaeser. Darin schreibt er, dass Siemens die umstrittene Lieferung für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien nicht abblasen möchte.

Fridays for Future in Xanten: Gruppe informiert über Facebook-Seite

„Bringt eure Schilder und eine Kanne Tee und Freunde und Familie mit. Ganz egal wie alt“, schreibt die Ortsgruppe auf ihrer Facebbok-Seite.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben