Überfall

Räuber versuchen vergeblich, Siegener (21) Laptop zu stehlen

Die Polizei sucht nun nach den unbekannten Tätern.

Die Polizei sucht nun nach den unbekannten Tätern.

Foto: Hendrik Schulz

Siegen.  Am späten Mittwochabend wird der junge Mann von Unbekannten angesprochen. Es kommt zu einer Rangelei um den Laptop, der 21-Jährige wird verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Mittwochabend, 14. August, versucht, einem 21-Jährigen seinen Laptop zu rauben und ihr Opfer mit einem spitzen Gegenstand verletzt.

Gegen 22.30 Uhr ging der 21-Jährige über einen schmalen Verbindungsweg vom Bürbacher Weg in Richtung „Im Süßen Kampen“. Dabei wurde er von den Unbekannten angesprochen, die dort im oberen Bereich auf einer Treppe saßen.

Einer der Täter fällt bei Rangelei zu Boden

Im Verlauf des Gesprächs ergriff einer der Männer die Laptoptasche des 21-Jährigen und versuchte, ihm diese zu entreißen. Es entwickelte sich eine kurze Rangelei, bei der einer der Täter zu Boden fiel.

Der andere griff den 21-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand an, vermutlich einem Schraubendreher, und verletzte ihn am Oberschenkel. Ohne Beute flohen die Täter in Richtung Bürbacher Weg.

Die Täterbeschreibungen

Der erste Mann war etwa 25 bis 27 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dünn, dunkler Vollbart, trug Kappe und eine dunkle Strickjacke.

Sein Komplize war ebenfalls 25 bis 27 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte einen Dreitagebart, dunkles Haar, das auf einer Seite kurz rasiert war. Er trug ein T-Shirt mit Totenkopfaufdruck. Den Zeugenangaben zufolge haben sich die beiden auf Arabisch unterhalten.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Siegen unter 0271/7099-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben