Sachbeschädigung

Siegen: Auto beschädigt, Polizei erwischt Gullydeckel-Werfer

Ein Gullydeckel ähnlich wie dieser wird an der Liegnitzer Straße in eine Autoscheibe geworfen (Archivbild)

Ein Gullydeckel ähnlich wie dieser wird an der Liegnitzer Straße in eine Autoscheibe geworfen (Archivbild)

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Siegen.  Zeuge beobachtet an Liegnitzer Straße in Siegen, wie ein Mann einen Gullydeckel in Autofenster wirft. Die Polizei kann den Verdächtigen stellen.

In der Nacht zu Samstag, 30. Mai, hat die Polizei in Siegen nach der Sachbeschädigung eines Autos einen Verdächtigen geschnappt.

In den frühen Morgenstunden beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Unbekannter in der Liegnitzer Straße die Autoscheibe eines geparkten Wagens mit einem Gullydeckel einwarf. Der Verdächtige stieg danach zu jemand anderem in ein Fahrzeug ein, das dann vom Tatort wegfuhr.

Polizei Siegen fertigt Anzeige wegen Sachbeschädigung an Kftz

Die vom couragierten Zeugen verständigte Polizeistreife stellte das verdächtige Fahrzeug in der Nähe und identifizierte die Insassen. Die Beamten schrieben eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an Kfz.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben