Siegen: Wasserstoff für 85.200 Kilometer Reichweite getankt

Zur Zeit fahren sind noch wenige Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzelle in Siegen und Umgebung unterwegs. (Archivbild)

Zur Zeit fahren sind noch wenige Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzelle in Siegen und Umgebung unterwegs. (Archivbild)

Foto: Hendrik Schulz

Siegen.  Laut Betreiber H2-Mobility wurde an der Wasserstofftankstelle im Siegener Gewerbegebiet Oberes Leimbachtal seit der Eröffnung 289 Mal getankt.

289 Tankvorgänge wurden seit der Eröffnung von Südwestfalens erster Wasserstofftankstelle in Siegen durchgeführt. Die Anlage im Industriegebiet Oberes Leimbachtal wurde im Juni 2019 in Betrieb genommen. Dem Betreiber, die Gesellschaft H2-Mobility, liegen die Daten bis Ende Januar 2020 vor.

Insgesamt wurden nach Angaben von H2-Mobility 852 Kilogramm Wasserstoff (H2) an dem Zapfpunkt abgenommen. Ein Kilogramm H2 entspricht bei den derzeit auf dem Markt befindlichen Brennstoffzellenfahrzeugen einer Reichweite von rund 100 Kilometern.

In Siegen im Monat durchschnittlich 106 Kilogramm Wasserstoff

Je nach Modell reicht eine Tankfüllung für 500 bis 700 Kilometer. Damit wurden in Siegen im Monat durchschnittlich 106 Kilogramm Wasserstoff abgenommen – noch sind nur wenige Wasserstoffautos im Siegerland unterwegs, vorwiegend aus kommunalen Fahrzeugflotten.

Zum Vergleich: Insgesamt hat H2-Mobility im Jahr 2019 in Europa insgesamt 9803 Kilogramm Wasserstoff vertankt, das entspricht im Monatsschnitt 127,3 Kilogramm. Ziel von H2-Mobility ist es, bis Ende 2020 mindestens 100 öffentliche Wasserstoff-Stationen zur Verfügung zu stellen.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben