Rathaus

Coronavirus: Bürgerbüros Sprockhövel bleiben geschlossen

Das Rathaus und die Bürgerbüros in Sprockhövel bleiben aufgrund des Coronavirus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Rathaus und die Bürgerbüros in Sprockhövel bleiben aufgrund des Coronavirus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Sprockhövel  Die Stadtverwaltung in Sprockhövel hat entschieden, das Rathaus und die Bürgerbüros zu schließen. Ohne Termin gibt es keinen Zutritt zum Rathaus.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bleibt das Rathaus in Sprockhövel ab Dienstag, 17. März, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Zum Schutz vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus können Termine im Rathaus und den Bürgerbüros nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung stattfinden. Ohne Termin wird es keinen Zugang zum Rathaus geben.

Terminvereinbarung nötig

"Bitte wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung an die entsprechende Sachbearbeitungsstelle oder an die Bürgerbüros", teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Stadt Sprockhövel bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich wann immer möglich per
Telefon, Email oder Brief an die Verwaltung zu wenden. Die Verwaltungsstellen sind erreichbar unter:
Rathaus: 02339/ 917-0
Bürgerbüro Niedersprockhövel: 02339/ 917-413, -414, -415
Bürgerbüro Haßlinghausen: 02339/ 917-213, -214, -215
E-Mail allgemein: info@sprockhoevel.de

Mehr zum Coronavirus in Sprockhövel

Erste bestätigte Fälle

Ratsherr in Quarantäne

Einrichtungen sind geschlossen

Veranstaltungen sind abgesagt

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben