Stadtfest

Beim Laternenfest in Neviges bis 22 Uhr einkaufen

Beim Laternenfest haben viele Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet. Auch die Händler wollen ihre Schaufenster wieder illuminieren.

Beim Laternenfest haben viele Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet. Auch die Händler wollen ihre Schaufenster wieder illuminieren.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Neviges.  Beim Laternenfest erstrahlt die Altstadt wieder im Lichterglanz. Nur der Feuerschlucker fehlt, stattdessen gibt es eine Überraschung.

Beim Laternenfest am Freitag, 18. Oktober, ab 16.30 Uhr, soll wieder die gesamte Fußgängerzone leuchten – und dazu kann jeder Besucher etwas beitragen: „Wir freuen uns, wenn möglichst viele ein Licht mitbringen“, sagt Bettina Stellwag, Beisitzerin der Werbegemeinschaft Neviges, die den Lichterzauber wieder organisiert. Auch ihre Weinhandlung an der Elbefelder Straße wird leuchten, so wie alle Geschäfte in Neviges, die am Freitagabend bis 22 Uhr geöffnet haben. Und weil es gegen Ende der Woche wieder kühler wird, schenkt Bettina Stellwag ihren Winter-Glühwein aus.

Feuerwerk an der Sparkasse

Das Feuerwerk wird, wie jedes Jahr, gegen 22 Uhr in Höhe der Sparkasse steigen, natürlich gibt’s auch genügend Imbiss-Stände mit süßen und herzhaften Leckereien. Auf einen Feuerschlucker wird man allerdings am Freitag vergeblich warten. „Dafür gibt es eine andere Überraschung, aber das wird noch nicht verraten“, sagt Bettina Stellwag, die sich schon auf Freitag freut und hofft, dass möglichst viele Nevigeser die Altstadt zum Strahlen bringen. Unter anderem haben am Freitag bis 22 Uhr geöffnet: Schuhhaus Meier, Elektro Doppstadt, die Boutique Kati’s Fashion und einige Geschäfte mehr.

Künstlerbund stellt aus

Eine Premiere bei diesem Laternenfest: Die Mitglieder des Künstlerbundes Velbert stellen bis spätabends in den Räumen des ehemaligen Kaufhauses Gassmann ihre Bilder aus und freuen sich über anregende Gespräche. Und natürlich auch, wenn ein Bild gefällt und gekauft wird.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben