Polizei

Bewusstlose Walkerin in Wülfrath gefunden: Identität geklärt

Symbolbild. Bei Wülfrath wurde eine Walkering bewusstlos aufgefunden. Papier fanden sich bei ihr keine.

Symbolbild. Bei Wülfrath wurde eine Walkering bewusstlos aufgefunden. Papier fanden sich bei ihr keine.

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Wülfrath/Velbert.  Eine Walkerin ist bei Wülfrath bewusstlos aufgefunden worden. Die Frau kam in eine Klinik. Ihre Identität ist mittlerweile geklärt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Mettmann hat die Identität einer Walkerin geklärt, die am Montagabend bewusstlos an der Kölschen Landstraße in Wülfrath gefunden worden ist. Es handelt sich um eine 83 Jahre alte Frau aus der Stadt. Hinweise aus der Bevölkerung hatten ihre Identität aufgeklärt.

Eine weitere erfreuliche Nachricht: Die Frau ist am Dienstag aufgewacht und ansprechbar.

Walkerin hatte keinen Ausweis bei sich

Die Frau war am Montagabend gegen 19 Uhr an der Kölnischen Landstraße bewusstlos aufgefunden worden. Neben ihr lagen zwei unbeschädigte Walking-Stöcke. Die Frau lag auf dem linken Grünstreifen neben dem asphaltierten Feldweg, etwa 400 Meter vor der Zufahrt zur Außenbürgschaft Obmettmann 10 bei Wülfrath, teilte die Polizei mit. (dae)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben