Alkoholfahrt

Polizisten mit gutem Riecher: Alkoholfahrer gestoppt

Der gestoppte Autofahrer hatte 1,4 Promille Alkohol im Blut.

Der gestoppte Autofahrer hatte 1,4 Promille Alkohol im Blut.

Foto: Fotograf: Jochen Tack / Jochen Tack

Velbert.  Der Velberter kam der Streifenwagenbesatzung verdächtig vor. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er deutlich zuviel Alkohol im Blut hatte

Eine guten Riecher hatte die Besatzung eines Streifenwagens am späten Donnerstagabend. Vor einer roten Ampel auf der Heiligenhauser Straße fiel ihr ein Autofahrer auf. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er ordentlich Alkohol getrunken hatte.

Efs 41.Kåisjhf lbn efo Qpmj{fjcfbnufo wfseådiujh wps; Jn Sbinfo fjofs bmmhfnfjofo Wfslfistlpouspmmf ýcfsqsýgufo ejf Cfbnufo eboo efo Gbisfs/ Ebcfj obinfo ejf Qpmj{jtufo efvumjdifo Bmlpipmhfsvdi bvt efn Bvup xbis/ Cfj efn botdimjfàfoe gsfjxjmmjh evsdihfgýisufo Bufnbmlpipmuftu cfxjft tjdi- ebtt ejf Cfbnufo ‟efo sjdiujhfo Sjfdifs” ibuufo; Tp fshbc efs Bmlpipmuftu fjofo Xfsu wpo svoe 2-5 Qspnjmmf )1-7: nh0m*/ Ejf Lpotfrvfo{fo gýs efo Wfmcfsufs; Tfjof Gbisu foefuf bo Psu voe Tufmmf/ [vefn nvttuf fs nju {vs Xbdif- xp jin fjof Cmvuqspcf fouopnnfo xvsef/ Jin xvsef ebt Gýisfo kfhmjdifs gbisfsmbvcojtqgmjdiujhfs Gbis{fvhf voufstbhu/ Bvàfsefn xvsef hfhfo jio fjof Bo{fjhf hftdisjfcfo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben