Kultur

Velberter Chor Chorios sucht neue Sängerinnen und Sänger

Vor kurzem trat der Velberter Chor beim Männerchor „Die Niederrheiner“ in Straelen auf. Das nächste Konzert ist am 6. Mai.

Foto: Chorios

Vor kurzem trat der Velberter Chor beim Männerchor „Die Niederrheiner“ in Straelen auf. Das nächste Konzert ist am 6. Mai.

Velbert-Mitte.   Der Chor Chorios sucht weitere Mitsänger. Geprobt wird nur einmal im Monat samstags. Gemeinsames Musizieren soll vor allem Spaß machen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Chor Chorios sucht weitere sangesfreudige Velberter, die Lust haben, mitzumachen – mitzuproben und mit aufzutreten.

Die erste Konzertreise in diesen Jahr hat Chorios bereits hinter sich. Am Niederrhein absolvierten die Niederberger einen Gastauftritt bei dem Männerchor Straelen „Die Niederrheiner“. Trotz diverser Krankheitsausfälle wurde mit viel Spaß an diesem Wochenende gemeinsam musiziert. Doch schon geht es mit neuem Elan nächste Woche – am 17. März um 9.30 Uhr – mit den Proben weiter. Die Sänger bereiten ihren nächsten Aufritt beim Freundschaftssingen in Anrath am 6. Mai vor. Für diesen und für künftige Aufritte suchen die Sänger Verstärkung. Der beste Weg mit dem Singen sei, einfach loszulegen, raten die Velberter.

Qualifizierte Chorleiterin

Ihre gemeinsame Leidenschaft sei es, Musik zu machen. Hier gebe es die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung die eigene Stimme im Kreis von Gleichgesinnten zu entdecken und zu schulen.

Zu den Probeninhalten gehören stimmbildnerische Übungen und das Einstudieren ein und mehrstimmiger Lieder. Chorleiterin Gabriele Köhler sei eine qualifizierte, gut gelaunte Chordirektorin, die mit ihrer Lebendigkeit und Freude Sängerinnen und Sänger jeden Alters in ihren Bann ziehe. Konzentriert nehmen die 22 jung gebliebenen Sängerinnen und Sänger die gestellten Herausforderungen mit Disziplin und Singfreude an. Es gibt ein abwechslungsreiches modernes Programm von englischen und deutschen Liedern das großen Spaß mache. Ganz neu wird jetzt ein Medley der Beach Boys eingeübt.

Wenn sich die 22 Mitglieder der Velberter Chorios einmal monatlich zum Singen treffen, ist die Kraft der Gemeinschaft offensichtlich zu spüren. Jede Sängerin und jeder Sänger weiß die Wirkung des Singens wertzuschätzen. „Wenn wir Musik machen, muss es Spaß machen und man muss es uns ansehen“, sind sich die Sänger einig. Singen verbinde und das tue Leib und Seele richtig gut.

Männer brauchen Verstärkung

Jeder, der den Spaß am Singen mit den Chorios-Sängern teilen möchte, sei herzlich willkommen. Niemand müsse notenfest sein oder gar vorsingen. Nur die Begeisterung zur Chormusik und zum gemeinsamen Singen, die sollte doch von den Neulingen mitgebracht werden.

Und eins noch: „Wir haben zwar vier singfeste (sehr wertvolle) Männer. Aber die können Verstärkung sehr gut gebrauchen. Also auch mehr Männer sollten sich trauen. Wer Zeit und Lust hat und Musikalität in sich spürt darf sich gerne dazugesellen“, werben die Chorios.

Der Chor Chorios wurde 2010 als Projektchor gegründet und trat erstmalig bei einem Konzert des Frauenchores Arion als Gastchor auf.

<<< CHOR PROBT EINMAL IM MONAT

Chorios probt einmal im Monat samstags von 9.30 bis 13 Uhr im Alloheim, Forststraße. Termine: 17. März, 14. April, 26. Mai, 16. Juni, 18. August. 1. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember.

Ansprechpartnerin ist Brigitte Kampffmeyer: B.H.Kampffmeyer@t-online.de, (0152) 31930292.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik