Verkehr

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Thomasstraße in Velbert

Die junge Beifahrerin musste im Krankenhaus bleiben.

Die junge Beifahrerin musste im Krankenhaus bleiben.

Foto: Andreas Bartel

Velbert.   Ein junger Autofahrer hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Bei der Kollision wurden zwei Beifahrerinnen des jungen Mannes verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Verletzte und rund 11.000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen auf der Thomasstraße ereignete.

Der 19-Jährige Fahrer eines 1er BMW war mit seinem Pkw in Richtung Offerstraße unterwegs, als er im Bereich einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit der Bordsteinkante und prallte dann frontal gegen den Mast eines Verkehrsschildes. Eine 15-jährige Mitfahrerin erlitt dadurch so schwere Verletzungen, dass sie anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen werden musste.

Eine weitere Fahrzeuginsassin im Alter von 19 Jahren wurde ebenfalls mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, durfte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An dem BMW entstand Totalschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben