81-Jähriger verursacht Auffahrunfall an B 516 in Rüthen

An der Kreuzung am Altenrüthener Bahnhof fuhr ein 81 Jahre alter Autofahrer aus Warstein auf ein Motorrad auf.

An der Kreuzung am Altenrüthener Bahnhof fuhr ein 81 Jahre alter Autofahrer aus Warstein auf ein Motorrad auf.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Rüthen.  Am Altenrüthener Bahnhof fuhr ein 81 Jahre alter Autofahrer aus Warstein mit seinem Wagen auf ein Motorrad auf. Dessen Fahrer wurde verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag an der Kreuzung am Altenrüthener Bahnhof gekommen. Gegen 11.45 Uhr fuhr ein 81 Jahre alter Autofahrer aus Warstein auf das Heck eines vor ihm fahrenden Motorrades auf. Der 67 Jahre alte Motorradfahrer aus Unna wurde leicht verletzt.

Er war Teil einer Gruppe von vier Motorradfahrern, die an der Kreuzung Kattensiepen/B 516 an der roten Ampel anhielten. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhren drei der vier Motorradfahrer los. Der Autofahrer bemerkte zu spät, dass der 67-Jährige noch nicht losgefahren war.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2600 Euro. Die Feuerwehr entsorgte Betriebsstoffe, die aus dem Honda ausgelaufen waren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben