Einwohnerzahl

Neuer Tiefstwert: Stadt Warstein schrumpft immer weiter

Immer weniger Menschen leben in Warstein - hier eine Aufnahme von einem verkaufsoffenen Sonntag in Belecke.

Immer weniger Menschen leben in Warstein - hier eine Aufnahme von einem verkaufsoffenen Sonntag in Belecke.

Foto: Alexander Lange

Warstein/Kreis Soest.  Die Einwohnerzahl von Warstein ist im vergangenen Jahr weiter gesunken. In anderen Städten im Kreis Soest sieht die Entwicklung ganz anders aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Warstein hat auch 2018 wieder Einwohner verloren: 24.842 Menschen lebten zum Jahresende in den neun Ortsteilen, 56 weniger als ein Jahr zuvor. Gegenüber 2011 ist die Einwohnerzahl sogar um rund 900 gesunken – obwohl die Geburtenzahlen zuletzt wieder gestiegen waren und trotz des Zuzugs von Flüchtlingen seit 2015. Das meldet das statistische Landesamt IT NRW.

Im Vorjahr waren die Werte erstmals unter die Marke von 25.000 Einwohnern gefallen. Die Stadt zweifelt die Zahlen von IT NRW allerdings seit Jahren an und spricht auf ihrer Homepage von mehr als 26.000 Einwohnern (Stand: 1. April 2019). Die Diskrepanz besteht seit dem Zensus von 2011.

Warstein bleibt die viertgrößte Kommune im Kreis Soest. Die meisten Einwohner im Kreisgebiet hat Lippstadt, wo mit 67.901 zwar 35 Menschen weniger lebten als ein Jahr zuvor. Seit 2011 ist die Bevölkerungszahl dort aber um mehr als 2000 Einwohner gestiegen. Auf Wachstumskurs ist auch die Kreisstadt Soest, die Ende des Jahres genau 47.460 Einwohner verzeichnete – 84 mehr als 2017 und 816 mehr als 2011. Auf Rang 3 folgt Werl mit 30.772 Einwohnern.

Rüthen wächst – entgegen der Prognosen

Warstein wird seit Jahren ein massiver Bevölkerungsrückgang prognostiziert, der nun zwar sichtbar wird – aber deutlich weniger rasant als vorhergesagt.

Ganz falsch lagen die Prognosen für Rüthen, das ebenfalls deutlich schrumpfen sollte, zuletzt aber sogar größer wurde. 10.957 Menschen lebten Ende 2018 in der Hansestadt, 52 mehr als ein Jahr zuvor. Gegenüber 2011 kamen sogar fast 400 Einwohner dazu. Damit liegt Rüthen weiter vor Anröchte, das mit 10.275 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Kreis Soest ist.

Insgesamt waren Ende 2018 im Kreisgebiet 301.902 Menschen gemeldet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben