Erhalt der Tennisanlage

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Investorenauswahlverfahren soll ein städtebaulich hochwertiges Konzept entwickeln.

Die Tennisanlage vom TC Rot-Weiß Wattenscheid liegt zwar im Plangebiet, ist aber nicht für die Bebauung vorgesehen. Es gibt hier langfristige Pachtverträge bis etwa 2031. Allerdings seien Lärmschutzmaßnahmen nötig. „Es gilt hier der Bestandsschutz für den Verein“, betont Bezirksbürgermeister Molszich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben