Polizeieinsatz

23-Jähriger verletzt Mitbewohner in Wesel mit dem Messer

Ein 23-jähriger aus Nigeria verletzte drei Mitbewohner im Streit mit dem Messer.

Ein 23-jähriger aus Nigeria verletzte drei Mitbewohner im Streit mit dem Messer.

Foto: Lars Heidrich

Wesel.   Bei einem Streit in einem Asylbewerberheim erlitten am Freitagabend drei Männer leichte Verletzungen. Die Polizei nahm einen Nigerianer fest.

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft an der Trappstraße in Wesel wurden am Freitagabend drei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, brach gegen 20.20 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern aus. Dabei attackierte ein 23-Jähriger aus Nigeria drei Kontrahenten mit einem Messer. Die Männer im Alter zwischen 22 und 28 Jahren erlitten leichte Verletzungen und wurden an der Unterkunft bzw. im Krankenhaus behandelt. Die Polizei nahm den 23-jährigen aus Nigeria fest. Über die Hintergründe des Streites liegen nach Polizeiangaben noch keine näheren Informationen vor.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben