Schermbeck. Die Gemeinde St. Ludgerus in Schermbeck organisiert wieder eine Sternsingeraktion am 6. Januar 2024. Hier gibt es die Infos.

Die Sternsingeraktion 2024 steht unter dem Motto: „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“. Am Samstag, 6. Januar, werden hoffentlich wieder vieleSternsinger den Menschen in Schermbeck den Segen übergeben können. Wie bereits in den letzten Jahren, wird es in Schermbeck wieder einige feststehende Stationen geben, an denen die Spenden abgegeben und die Haussegen mitgenommen werden können.

Für alle Interessierte, die nicht zu den Ständen kommen können, gibt es aber die Möglichkeit, sich für einen Hausbesuch anzumelden. Hierzu melden sich Interessenten bitte bis zum 21. Dezember per E-Mail unter sternsinger@sankt-ludgerus.de oder telefonisch im Pfarrbüro Tel. 4291. In beiden Fällen brauchen die Organisatoren Namen, die Adresse und eine Rufnummer. Die Besuche finden am 6. Januar ab 9.30 Uhr statt. Die Sternsinger versuchen alle Menschen zu besuchen, die sich angemeldet haben

Weitere Teilnehmer in Schermbeck gesucht

Wer zwischen acht und 15 Jahre alt ist, kann gerne bei der Sternsingeraktion 2024 mitmachen. Ab sofort bis zum 11. Dezember können sich die Kinder und Jugendlichen anmelden. Weitere Informationen zur Anmeldung und die entsprechenden Formulare gibt es unter www.sankt-ludgerus.de/gemeindeleben/sternsinger. Bei Fragen einfache eine E-Mail an sternsinger@sankt-ludgerus.de senden. Das Vortreffen der Sternsinger mit Kronen basteln und Gewänderausgabe findet am 12. Dezember um 16.30 Uhr im Pfarrheim statt