Wesel. In der dunklen Jahreszeit sind die Täter besonders aktiv und leider häufig erfolgreich, wie jetzt in Wesel. Die Polizei gibt Tipps.

Einbrecher sind in der aktuellen dunklen Jahreszeit sehr aktiv. Wie die Polizei mitteilt, brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende gleich 13 Mal in Häuser oder Wohnungen im Kreis Wesel ein – besonders in Wesel. Allein in der Hansestadt waren die Täter in sechs Fällen erfolgreich.

Am Eckweg in Wesel hebelten die Täter zum Beispiel die Haustür zu einer Doppelhaushälfte auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und nahmen unter anderem Bargeld mit. Auf der gleichen Straße drangen sie in eine weitere Doppelhaushälfte ein. An der Straße Färberskamp verschafften sich die Unbekannten Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Dort erbeuteten sie Schmuck, Bargeld und eine Armbanduhr.

Die Polizei gibt im Internet Tipps, wie Bürgerinnen und Bürger ihre Wohnung oder Haus schützen. Die Seite ist erreichbar unter k-einbruch.de.