Feuer

Brennender Kfz-Betrieb sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz

Bei einem Großbrand ist eine zu einem Kfz-Betrieb umgebaute Scheune komplett ausgebrannt.

Bei einem Großbrand ist eine zu einem Kfz-Betrieb umgebaute Scheune komplett ausgebrannt.

Foto: J.Brosch

Alpen.  Ein Großbrand in einer umgebauten Scheune sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Alpen. Das Gebäude brannte vollständig aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Feuer in einer Gewerbehalle in Alpen (Kreis Wesel) ist ein Schaden in mittlerer sechsstelliger Höhe entstanden. Ersten Schätzungen zufolge betrage der Schaden etwa 500 000 Euro, sagte ein Polizeisprecher. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr seien noch am frühen Dienstagmorgen mit den Löscharbeiten beschäftigt gewesen.

"Womöglich wird die Gewerbehalle am Ende bis auf die Grundmauern abgebrannt sein", sagte der Sprecher. Warum die Halle in Brand geraten sei, sei noch unklar. Verletzte gab es keine.In der Halle waren nach Polizeiangaben mehrere Autos und Wohnmobile sowie mindestens ein Boot abgestellt. Anwohner hatten das Feuer entdeckt und die Rettungskräfte informiert. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik