Unfall

Feuerwehr Hünxe rettet Mann aus dem Tenderingssee

Mit einem Schlauchboot brauchte die Feuerwehr den Geretteten ans Ufer.

Mit einem Schlauchboot brauchte die Feuerwehr den Geretteten ans Ufer.

Foto: Feuerwehr Hünxe / PR

Hünxe.  Der Mann war auf dem Wasser in eine Notlage geraten und konnte sich an einem Schwimmkörper festhalten, dann kam die Rettung per Schlauchboot.

Eine ungewöhnliche Rettungsaktion gab es am Dienstagabend, 12. Mai, am Tenderingssee in Hünxe, wie die Feuerwehr erst jetzt mitteilt.

Um um 21.13 Uhr wurden an diesem Abend die Einheiten Bruckhausen und Hünxe in den Ortsteil Bruckhausen alarmiert. Ein erwachsener Mann war auf dem Wasser in eine Notlage geraten und konnte sich an einem Schwimmkörper festhalten. Offensichtlich handelte es sich dabei um einen Arbeitsunfall.

Die Feuerwehr leitete umgehend die Rettung der Person mit einem Schwimmer im Überlebensanzug ein, während der Einsatz eines Schlauchbootes vorbereitet wurde. Mit diesem konnte die Person zum Ufer gebracht werden.

Der Mann wurde im Anschluss an den Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz endete für die Feuerwehr nach Abschluss der Rettungsmaßnahmen um 22.27 Uhr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben