Corona

Formular für Infizierte und Kontaktpersonen im Kreis Wesel

Die Weseler Kreisverwaltung organisiert die Kontakt-Nachverfolgung.

Die Weseler Kreisverwaltung organisiert die Kontakt-Nachverfolgung.

Foto: Markus Weissenfels / FFS

Kreis Wesel.  Positiv auf Corona getestete Menschen werden aufgefordert, ihre Kontaktpersonen auf der Internetseite des Kreises Wesel zu melden.

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel weist aufgrund der aktuell auch im Kreis Wesel stark steigenden Fallzahlen auf folgendes hin: Positiv auf Corona getestete Menschen werden aufgefordert, ihre Kontaktpersonen über ein Online-Formular auf der Internetseite des Kreises Wesel zu melden. In dem Formular findet sich auch eine Definition von „Kontaktperson“. Außerdem sind positiv Getestete dazu verpflichtet, unverzüglich die Kontaktpersonen über das eigene positive Testergebnis zu informieren und sie zu bitten, sich selbst in Quarantäne zu begeben.

Landrat Ingo Brohl appelliert: „Je besser die Betroffenen mitwirken, umso effizienter kann die Kontaktnachverfolgung durch gezielte Isolierungen und die Beratung von besonders gefährdeten Einrichtungen zur Unterbrechung von Infektionsketten führen.“

Online-Formular auf Homepage des Kreises zu finden

Die Vorgehensweise wurde bereits im Dezember vergangenen Jahres eingeführt, da die positiv Getesteten in der Regel vor dem Gesundheitsamt von ihrem Testergebnis erfahren. Das Gesundheitsamt konzentriert sich aufgrund der aktuell stark steigenden Fallzahlen bei der Kontaktnachverfolgung insbesondere auf den Schutz der vulnerablen Bevölkerungsgruppen, zum Beispiel auf Bewohner von Pflegeeinrichtungen. Daher kontaktiert das Amt auch weiterhin Kontaktpersonen mit Bezug zu Risikogruppen oder bei größeren Ausbrüchen telefonisch.

Das Online Formular ist zu finden über die Startseite des Kreises Wesel unter www.kreis-wesel.de. Die aktuellen Quarantäne-Regeln für NRW sind zu finden unter https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wesel / Hamminkeln / Schermbeck

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben