Bons mal anders

Kreative Kassenzettel-Dekoration bei Bäckerei Dams in Wesel

So geht es auch: Kreative Deko bei Dams

So geht es auch: Kreative Deko bei Dams

Foto: Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

In der Bäckerei Dahms in Wesel-Büderich gehen die Mitarbeiter pünktlich zu Karneval kreativ mit der ungeliebten Bonpflicht um.

Tagtäglich kommt ein großer Berg an Bons zusammen – auch bei der Bäckerei Dams in Büderich. Vielleicht vier oder fünf Kassenzettel pro Tag gehen über die Theke, schätzt Filialleiterin Shirin Erk, weit über 200 aber wandern in die gelbe Tonne. „Kein Kunde will die Bons mitnehmen – wir wissen kaum, wohin damit.“ Mitarbeiterin Nadine Stoppa hatte nun die Idee, die Bons für die Karnevals-Deko im Schaufenster zu nutzen.

Heraus kamen zahlreiche Luftschlangen und der Schriftzug „Dams“. Und Yasemin Karaman bastelte gleich noch das passende Kostüm – einen blauen Sack mit Bons. Den wird Mitarbeiterin Maria Kuhn beim Rosenmontagszug durch Wesel tragen. Was sich die Dams-Crew dann für die Zeit nach Karneval einfallen lässt, bleibt noch offen. Man darf gespannt sein….

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben