Überblick

Coronavirus im Kreis Wesel: Inzidenzwert liegt bei 64,4

Die Zahl der positiven Coronatests im Kreis Wesel ist deutlich gestiegen.

Die Zahl der positiven Coronatests im Kreis Wesel ist deutlich gestiegen.

Foto: Ralf Rottmann / FFS

Kreis Wesel.  Coronavirus: Seit Dienstag gilt der Kreis Wesel als Risikogebiet. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut LZG am Donnerstag weiter auf 64,4 gestiegen.

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel ist am Donnerstag auf 64,4 gestiegen. Diesen Wert wies das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) aus. Demnach gab es 40 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden.

Am Dienstag kletterte die Inzidenz erstmals über 50 und damit über den zweiten Schwellenwert. In der Nacht auf Freitag hatte der Kreis erstmals offiziell den ersten Grenzwert von 35 bei der 7-Tage-Inzidenz überschritten. Das LZG vermeldete 59 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden.

Damit gilt der Kreis Wesel als Corona-Risikogebiet und befindet sich in der Corona-Gefährdungsstufe zwei. Doch was bedeutet das für die Bürger im Kreis Wesel? Bereits seit Samstag gelten verschärfte Corona-Regeln im gesamten Kreis, am Dienstag hatte die Kreisverwaltung ihre Regeln nochmals verschärft - die Anordnungen gehen teilweise über die NRW-weiten Maßnahmen hinaus.

So dürfen im öffentlichen Raum höchsten fünf Personen zusammenkommen, bei Veranstaltungen gilt eine generelle Maskenpflicht, Städte wie Dinslaken oder Moers haben darüberhinaus eine Maskenpflicht auch für Teile der Stadt angeordnet. Die Gastronomie muss ab Samstag (24. Oktober) grundsätzlich von 23 bis 6 Uhr geschlossen werden. Die Regeln gelten solange, bis die 7-Tage-Inzidenz wieder unter 50 liegt. Lesen Sie hier mehr zu den kreisweiten Regelungen.

Corona im Kreis Wesel: Weitere Texte zur aktuellen Lage

Coronavirus im Kreis Wesel: Die Lage am 22. Oktober (auf Grundlage der Zahlen des LZG)

Neuinfektionen: 40

Infektionen insgesamt: 1934

Genesene insgesamt: 1600 (geschätzter Wert)

Todesfälle insgesamt: 33

Derzeit Erkrankte: 330 (geschätzter Wert)

7-Tage-Inzidenz: 64,4

Corona im Kreis Wesel: Die Nachrichten aus den Städten

Unsere Lokalredaktionen halten Sie bei der Entwicklung im Kreis Wesel auf dem Laufenden: Wie reagieren Behörden? Was bedeuten die Corona-Maßnahmen für das öffentliche Leben? Welchen Auswirkungen haben die Einschränkungen auf die Schulen oder die Wirtschaft?

Sie wollen keine Nachricht aus dem Kreis Wesel verpassen? Auf den Stadtseiten unserer Lokalredaktionen finden Sie stets die aktuellen Informationen aus...

Über aktuelle Entwicklungen in den Kommunen berichten wir auch in unseren kostenlosen Newslettern für Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben