Gastronomie

Neuer Pächter für den „Fasskeller“ in Wesel gesucht

Der aktuelle Pächter des Fasskeller gibt die Gaststätte zum 31. Dezember auf.

Der aktuelle Pächter des Fasskeller gibt die Gaststätte zum 31. Dezember auf.

Foto: Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

Wesel.  Betreiber Andreas Neuenhoff gibt den Fasskeller zum Jahresende auf. Die Brauerei sucht noch nach einem Nachfolger für die Gaststätte in Wesel.

Erneut steht ein Wechsel auf dem Kornmarkt an. Für das Traditions-Restaurant „Fasskeller“ wird ein neuer Pächter gesucht. Der derzeitige Mieter Andreas Neuenhoff beendet sein Engagement zum 31. Dezember diesen Jahres, wie er gegenüber der NRZ erklärte.

Die Krombacher Brauerei bietet die Gaststätte mit einer Gesamtfläche von 240 und einer Gastraumfläche von 160 Quadratmetern im Auftrag des Eigentümers über mehrere Onlineportale zur Miete an. „Es gab und gibt hier mehrere Interessenten mit verschiedenen gastronomischen Konzepten“, berichtet Daniel Cargnino von der Gebietsleitung Mieten/Pachten bei Krombacher.

Mehrere Besichtigungstermine am Kornmarkt

Mehrere Besichtigungs- und Gesprächstermine hätten auch schon stattgefunden. Allerdings sei es bis dato noch nicht zur Unterzeichnung eines Mietvertrages gekommen.

Die 1950 gebaute Gaststätte mit Außengastronomie ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt auf dem Kornmarkt. Es verfügt über einen Restaurantbereich mit 45 Plätzen und einen Schrankraum mit 40 Plätzen. Bis zu 120 Gästen bietet die Terrassenfläche Platz. Der Fasskeller wird mit komplettem Inventar vermietet, ebenfalls die Küche. Auf Anfrage könne zusätzlich eine Pächterwohnung gestellt werden. (CS)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben