Polizeibericht

Pedelec-Fahrer (67) bei Unfall in Wesel schwer verletzt

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: jürgen overkott

Wesel.  Ein Weseler (67) wurde schwer verletzt, als ein 19-Jähriger Motorradfahrer mit ihm zusammenstieß. Der Motorradfahrer hat keinen Führerschein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 12.30 Uhr an der Einmündung Brüner Landstraße/Friedenstraße. Dabei wurde ein Pedelec-Fahrer (67) aus Wesel schwer verletzt. Ein 19-jähriger Mann aus Wesel war mit seinem Motorrad auf der Brüner Landstraße stadtauswärts unterwegs, als er nach rechts in die Friedenstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er den 67-Jährigen, der auf dem Radweg in dieselbe Richtung fuhr.

Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Weseler Krankenhaus gebracht werden musste. Die Überprüfung durch die Polizei ergab, dass der 19-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis hat. Lebensgefahr besteht für den 67-Jährigen nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben