Kriminalität

Schermbeck: Fenster der Grundschule eingeschlagen

Foto: Jens Wolf / picture alliance/dpa

Schermbeck.  Unbekannte haben an der Grundschule Schermbeck über Nacht acht Fenster beschädigt. Die Polizei hofft auf Hinweise

Irgendwann zwischen Mittwochabend, 20 Uhr und Donnerstagmorgen, 7 Uhr haben sich Unbekannte an der Grundschule Weseler Straße zu schaffen gemacht. Acht acht Fensterscheiben an unterschiedlichen Gebäuden der Schule sind zerstört.

Am Tatort wurden drei Metallkugeln gefunden, die Polizei geht davon aus, dass die Täter sie um Einschlagen der Scheiben genutzt haben. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise an die Wache in Hünxe, 02858 / 91810-0.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben