Unfall

Schermbecker Pedelec-Fahrerin (86) lebensgefährlich verletzt

Foto: Patrick Schlos

Schermbeck.   Die Frau wollte die B 58 überqueren und wurde dabei von einem Sattelzug erfasst. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 86-jährige Frau aus Schermbeck wurde am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw lebensgefährlich verletzt. Die Frau wollte gegen 15.20 Uhr mit ihrem Pedelec die B 58 von der Weseler Straße aus kommend queren. Dabei wurde sie von einem Sattelzug erfasst, der auf der Bundesstraße aus Richtung Drevenack kommend unterwegs war. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik gebracht werden musste. Der 57-jährige Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Die B 58 wurde zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben