Einbruch

Überfall in Wohnung mit Eisenstangen - Zwei Schwerverletzte

Foto: Thomas Nitsche/ Funke Foto Services

Wesel.  In Wesel haben bislang Unbekannte einen Mann und eine Frau in ihrer Wohnung überfallen und mit Eisenstangen zusammengeschlagen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann und seine Bekannte sind in einer Wohnung in Wesel überfallen und schwer verletzt worden. Laut Polizei hatten zwei bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag die Wohnungstür des 53-Jährigen eingetreten. Sie schlugen demnach den Mann und die 25-jährige Frau mit Eisenstangen, forderten Geld und flohen mit einem kleinen Betrag. Die beiden Bewohner mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Täter brachen erst in eine andere Wohnung ein

Zuvor hatten die beiden Täter "versehentlich" die Wohnungstür eines 54-Jährigen im selben Haus eingetreten und den Mann bedroht. Nachdem sie ihren Irrtum bemerkt hatten, begaben sie sich dann zur Wohnung des 53-Jährigen. Beide

Die Polizei prüft nun, ob es sich um einen gezielten Angriff auf die beiden Opfer handelte. Die Täter hatten zuvor in dem Mehrfamilienhaus schon "versehentlich" die Tür eines 54-Jährigen eingetreten, ihn bedroht, ließen dann aber ab als sie den Irrtum bemerkten. Sie begaben sich dann zur Wohnung des 53-Jährigen.

Die Täter waren dunkel gekleidet und hatten Handschuhe ohne Fingerspitzen an. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Wesel (0281-107-0) zu wenden. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik