Lichterzüge

Weihnachtstrecker fahren nach Wesel: Das sind die Fotos

| Lesedauer: 2 Minuten
Lichterzüge im Kreis Wesel: Weihnachtstrecker sollen wieder fahren

Lichterzüge im Kreis Wesel- Weihnachtstrecker sollen wieder fahren

Geboren ist die Idee in der Coronazeit: Bauern bringen mit ihren Weihnachtstreckern etwas Freude. Was sie in diesem Jahr im Kreis Wesel vorhaben.

Beschreibung anzeigen

Wesel/Schermbeck.  Die Weihnachstrecker sind am Freitagabend von Schermbeck nach Wesel gefahren. Wir haben die Fotos von dem Lichterzug zusammengestellt.

In der Adventszeit ziehen auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtstrecker durch die Region. Nachdem bereits die Züge durch Wesel, Mehrhoog und Dingden gefahren sind, stand am Freitagabend die Fahrt von Schermbeck nach Wesel auf dem Programm. Der Weg führte den beleuchteten Lindwurm vom Lühlerheim bis zur Rundsporthalle. Wir haben die Fotos von der Fahrt durch Wesel in dieser Bilderstrecke zusammengestellt:

Weihnachtstrecker von Schermbeck nach Wesel: Das war die Route

Vom Lühlerheim ging es über die Marienthaler Straße, den Klosterweg, den Postweg und die Alte Raesfelder Straße auf die Marienthaler Straße in Wesel, weiter über die Obrighovener Straße, wo die Trecker gegen 18 Uhr erwartet wurden. Über die Feldstraße, Am Friedenshof, Rosenstraße und Aaper Weg kommen die Trecker dann zum Parkplatz am evangelischen Krankenhaus an, wo sie eine Runde drehen. Dort entstanden die Bilder unseren Fotografen Marcus Joosten.

Danach fuhren die Landwirte weiter über Kiek in den Busch, In der Luft, Am Wasserwerk, Brunnenstraße Wackenbrucher Straße, Kurt- Kräcker Straße, Minuitstraße und am Am Lilienveen bis zur Rundsporthalle. Hier wollten sie am Abend gegen 19.30 Uhr ankommen und noch eine Weile stehen bleiben, um den Besuchern die Gelegenheit zu geben, die beleuchteten Traktoren zu bewundern.

Lesen Sie hier mehr zu den Lichterzügen im Kreis Wesel

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wesel / Hamminkeln / Schermbeck