Miteinander

Wesel: Ihre Freundschaft hält seit 60 Jahren

Ulla Birnbacher (links) und Bärbel Bernstein sehen sich alte Fotos an.

Ulla Birnbacher (links) und Bärbel Bernstein sehen sich alte Fotos an.

Foto: Elisabeth Hanf

Wesel.  Auf der Diamantenen Hochzeit von Ulrich und Ulla Birnbacher stellten die Gäste fest, dass sie nun auch schon seit 60 Jahren befreundet sind.

Es war die Feier der Diamantenen Hochzeit von Ulrich und Ulla Birnbacher, an dem sich der Freundeskreis bewusst wurde, dass es nach über 60 Jahren auch eine Diamantene Freundschaft zu feiern gilt. Zur Grünen Hochzeit, die erste wurde 1957 geschlossen, gratulierten sich die frisch befreundeten Ehepaare gegenseitig.

Eine enge Freundschaft verband danach die fünf Männer und Frauen, die über die Jahrzehnte ihre Silbernen, Goldenen Hochzeiten und drei Diamantenen Hochzeiten gemeinsam feierten.

Vor mehr als 60 Jahren arbeiteten die Frauen gemeinsam in einem Geschäft in der Weseler Innenstadt. Ihre Männer holten sie abends von der Arbeit ab und da die Damen nie pünktlich Feierabend machen konnten, kamen die Männer ins Gespräch. Bald schon hatten die Ehepaare Birnbacher und Bernstein, Wolfgang und Helga Schulze, Herbert und Christel Flegel und Horst und Ruth Kohlmann (beide sind leider inzwischen verstorben) Freundschaft geschlossen. Wenn auch in den ersten Jahren die Kinder im Vordergrund standen, pflegten sie die Geselligkeit.

Die Männer als tolle Tänzer

Die Männer waren hervorragende Tänzer, so dass man sich nicht nur zu den Geburtstagen traf, sondern Tanzveranstaltungen besuchte, zu Silvester in die Niederrheinhalle oder ins Tannenhäuschen ging, in der Feldmark Schützenfest feierte und Karneval am närrischen Treiben teilnahm. Dazu fertigte Ulla Birnbacher, die gelernte Putzmacherin ist, einheitliche Karnevalshüte. „Wir hatten alle eine Kellerbar, die damals in Mode war. Da haben wir rauschende Feste gefeiert. Immer mit Tanzmusik“, erinnert sich Ulla Birnbacher gerne an jene Zeit.

Die Silberhochzeiten feierten die fünf Paare fast im Jahresabstand hintereinander in der Feldmarker Schützenhalle. Die Fotos der Silberhochzeitspaare stehen gerahmt im Hause der Birnbachers. Lange Abendkleider waren damals zur Feier des 25-jährigen Ehejubiläums ein Muss. Ehepaar Birnbacher und Bernstein waren Mitglieder in zwei verschiedenen Tanzclubs und wann immer sich eine Gelegenheit bot, schwangen sie das Tanzbein. Ulrich Birnbacher sang im Weseler Shantychor, klar, dass so manches Ständchen bei Feiern vorgetragen wurde.

Die Freunde halten zusammen

„Wir haben alle mehr oder weniger schwere Krankheiten gut überstanden, nun ist mein Mann leider sehr krank“, erzählt Ulla Birnbacher. Doch die Freunde, zwischen 81 und 85 Jahre alt, halten zusammen und besuchen sich regelmäßig. Mindestens einmal im Monat treffen sie sich zum Kaffeetrinken. So Gott will, wollen sie im nächsten Jahr die Diamanthochzeit des vierten Paares gemeinsam feiern. „Und in zwei Jahren haben wir Eiserne Hochzeit“, kündigt Bärbel Bernstein augenzwinkernd ihr nächstes großes Ziel an. Das Tanzen hält das Ehepaar immer noch fit.

Etwas besonders Schönes erzählen Ulla Birnbacher und Bärbel Bernstein zum Schluss: „Wir hatten nicht nur Diamantene Hochzeit, wir lesen auch seit über 60 Jahren die NRZ.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben