Verkehr

Wesel: Verkehrsführung in der Feldmark ändert sich

Einbahnstraße und „unechte Einbahnstraße“: An der Verkehrsführung in der Weseler Feldmark gibt es Änderungen.

Einbahnstraße und „unechte Einbahnstraße“: An der Verkehrsführung in der Weseler Feldmark gibt es Änderungen.

Foto: Josef Schmidt/ WP

Wesel.   Aufgrund des Eisenbahnkreuzungsrechtes muss in der kommenden Woche in der Feldmark in Wesel die Verkehrssituation geändert werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Laufe der Woche soll die Verkehrsführung im Bereich des Dreiecks Hessenweg/Westfalenweg und Blumenkamper Weg geändert werden. Der Westfalenweg wird dann ab der Zufahrt aus dem Hessenweg in Fahrtrichtung Lackhausen bis zur Einmündung Blumenkamper Weg (Unterführung L 7/Emmericher Straße) zur Einbahnstraße.

Zudem ist die Zufahrt vom Hessenweg in den Blumenkamper Weg nicht mehr möglich aufgrund einer so genannten „unechten Einbahnstraße“: Sie darf zwar in beide Richtungen befahren werden, das Einbiegen aus dem Hessenweg ist aber untersagt. Radfahrer sind von den Veränderungen ausgenommen.

Hintergrund der neuen Straßenführung ist ein Beschluss des Ausschusses für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr in der Sitzung vom 6. Juni 2018. Der Beschluss wurde deshalb notwendig, weil aufgrund des Eisenbahnkreuzungsrechtes die Verkehrssituation geändert werden muss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben