Verkehrsunfall

Weseler (26) nahe der Grav-Insel im Dunkeln angefahren

Symbolfoto: Jürgen Schade

Symbolfoto: Jürgen Schade

Wesel.   Ein Fußgänger wurde am Samstagabend auf der Bislicher Straße, Höhe Grav-Insel, angefahren und schwer verletzt. Wer hat etwas gesehen?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 26-jähriger Mann aus Wesel lief Samstagabend vom Campingplatz Grav-Insel aus über die Bislicher Straße in Richtung Flüren. Er nutzte dafür die rechte Fahrbahnseite und wurde dabei von einem Pkw angefahren.

Unfallzeitpunkt zwischen 22.30 und 22.45 Uhr

Der Unfallfahrer fuhr einfach weiter. Zeugen entdeckten den Verletzten an der Einmündung Bislicher Straße/Waldstraße und informierten die Polizei. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Polizei sucht nun nach etwaigen Zeugen des Unfalls, der sich in der Zeit zwischen 22.30 und 22.45 Uhr ereignete. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich unter der Rufnummer 0281/107-1622 bei der Polizei in Wesel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben