Kommentar

Eine Notfalldose – wie einfach, wie genial

Kommentar Jutta Bublies; WAZ Witten.

Kommentar Jutta Bublies; WAZ Witten.

Foto: WAZ

Eine kleine Notfalldose, die man jetzt in den Apotheken im EN-Kreis kaufen kann, kann zum Lebensretter werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Witten. Wer schon einmal einen medizinischen Notfall zuhause miterlebt hat, der weiß, was eine solche Ausnahmesituation mit Menschen macht. Der Kranke ist, weil es ihm schlecht geht, vielleicht in Panik oder gar nicht ansprechbar. Derjenige, der den Notarzt gerufen hat, ist oft so geschockt, dass er selbst keinen klaren Gedanken mehr fassen kann.


Wichtige Fragen der Retter können nicht beantwortet werden: Ist der Blutdruck immer so hoch? Welche Medikamente werden genommen und in welcher Dosierung? In welchem Jahr hatte der Erkrankte einen Herzinfarkt? Gibt es Mittel, auf die er allergisch reagiert?

Eine Notfalldose im Kühlschrank kann Rettern jetzt diese Informationen liefern. Wie einfach, wie genial. Warum ist da nicht jemand schon früher drauf gekommen?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben