Wohnen

Witten: Neuer Spielplatz im Müllensiefenring wird eingeweiht

Ähnlich wie hier auf dem Spielplatz an der Andreas-Blesken-Straße in Witten haben die Kinder im Müllensiefenring von nun an auch eine Möglichkeit, zu spielen.

Ähnlich wie hier auf dem Spielplatz an der Andreas-Blesken-Straße in Witten haben die Kinder im Müllensiefenring von nun an auch eine Möglichkeit, zu spielen.

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Die umgebauten Außenanlagen des Müllensiefenrings in Witten werden offiziell eröffnet. Zur Abkühlung steht auch ein Eiswagen parat.

Mit einem bunten Rahmenprogramm werden die neu gestalteten Außenanlagen sowie der Spielplatz im Müllensiefenring eröffnet. Die Anwohner und Gäste können sich am Freitag (14.08.) von 15 bis 17 Uhr auf verschiedene Mitmachaktionen freuen. Zur Abkühlung bei den heißen Temperaturen ist auch ein Eiswagen vor Ort. Bürgermeisterin Sonja Leidemann wird das neue Areal offiziell einweihen.

Finanziert wurde das Ganze durch Städteförderbaumittel des Bundes und des Landes NRW. Zudem unterstützte die Siedlungsgesellschaft Witten das Projekt. Der Spielplatz wurde nach den Wünschen und Anregungen der Anwohner gestaltet.

Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Witten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben