Stadtentwicklung

Goetheplatz: Bad Berleburg bringt Ausschreibung auf den Weg

Der Goetheplatz in Bad Berleburg: Die Arbeiten für den Ausbau des Areals soll schon bald beginnen. Die einzelnen Maßnahmen werden in Kürze ausgeschrieben.

Der Goetheplatz in Bad Berleburg: Die Arbeiten für den Ausbau des Areals soll schon bald beginnen. Die einzelnen Maßnahmen werden in Kürze ausgeschrieben.

Foto: Eberhard Demtröder

Bad Berleburg.  Nachdem sich Politik und Bürgerschaft an der Gestaltung beteiligt haben soll die Vergabe in einer Dringlichkeitsentscheidung gefällt werden.

Neues vom Goetheplatz: Die Maßnahmen zum Ausbau des Areals zwischen Schloßstraße und Parkstraße sollen ab Mitte April öffentlich ausgeschrieben werden.

Das teilt die Bad Berleburger Stadtverwaltung mit. Im Übrigen hätten die Kosten-Ermittlungen als Basis der Ausschreibung ergeben, „dass sich die Ausführungskosten im Rahmen der beschlossenen Finanzansätze bewegen“.

Nachdem sich Politik und Bürgerschaft eingehend an der Gestaltung beteiligt hätten, so die Verwaltung weiter, solle die Vergabe der Bauleistungen demnächst in einer Dringlichkeitsentscheidung gefällt werden. So habe man die Chance auf einen zügigen Bauanfang, gerade auch im Hinblick auf eingeschränkte gastronomische Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Pandemie.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben