Feuerwehreinsatz

Lkw-Brand sorgte für Sperrung der A1 bei Leverkusen

Auf der A1 hat am Montagmorgen ein Lkw gebrannt. Zwischen dem Kreuz Leverkusen und Burscheid ist die Autobahn in Richtung Dortmund gesperrt Symbolbild).

Auf der A1 hat am Montagmorgen ein Lkw gebrannt. Zwischen dem Kreuz Leverkusen und Burscheid ist die Autobahn in Richtung Dortmund gesperrt Symbolbild).

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Leverkusen.  Die A1 in Richtung Dortmund war wegen eines Feuerwehreinsatzes zeitweise komplett gesperrt. Zwischen Leverkusen und Burscheid brannte ein Lkw.

Pendler aufgepasst. Ein brennender Lkw auf der A1 könnte am Montagmorgen auf dem Weg zur Arbeit für längere Fahrzeit sorgen.

Die A1 in Richtung Dortmund war für die Löscharbeiten der Feuerwehr zwischen dem Kreuz Leverkusen und Burscheid am, Morgen zeitweise komplett gesperrt. Gegen 6 Uhr konnte die Autobahnpolizei zumindest einen Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigeben. Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten dauern jedoch noch an.

Eine Umleitung führt über die A3 bis zum Kreuz Hilden und dann über die A46 in Richtung Wuppertal.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben