China gedenkt der Corona-Opfer

China gedenkt der Corona-Opfer
Sa, 04.04.2020, 11.48 Uhr

Mit einem landesweiten Trauertag hat China der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Um 10.00 Uhr morgens (Ortszeit) hielten die Menschen für drei Schweigeminuten inne; Autos, Züge und Schiffe hupten und Sirenen heulten. Landesweit wurden die Flaggen auf Halbmast gesetzt. de Beijing, Shanghai et Wuhan

Beschreibung anzeigen

Mit einem landesweiten Trauertag hat China der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Um 10.00 Uhr morgens (Ortszeit) hielten die Menschen für drei Schweigeminuten inne; Autos, Züge und Schiffe hupten und Sirenen heulten. Landesweit wurden die Flaggen auf Halbmast gesetzt. de Beijing, Shanghai et Wuhan

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Lokal Videos