Essen. Das Deutschlandticket soll mehr Menschen bewegen, auf Bus- und Bahn umzusteigen. 49 Euro Startpreis könnten auch Gelegenheitsnutzer reizen.

Vielleicht läuft es bei manchen wie bei Carina H. in Langenfeld: Bis dato hatte sie für Bus- und Bahn ein Vier-Fahrten-Ticket in der Tasche: Weil sie einmal in der Woche nach Düsseldorf fährt, zum Kö-Bummel. Macht bei vier Touren in der Woche 48,20 Euro für die notwendige Preisstufe B im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Ab Mai hat H. ein Deutschlandticket im Abo - für 49 Euro Startpreis pro Monat: „Weil ich dann öfter Bus und Bahn nutzen möchte“, sagt sie.