Essen. Immobilienpreise sind rasant gesunken. Warum der Essener Makler Eckard Brockhoff jetzt zum Kauf rät und die Krise für beendet erklärt.

Die Immobilienpreise sind bundesweit „so schnell so stark“ gesunken wie seit den 60er Jahren nicht mehr. Nach Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) haben sich Eigentumswohnungen im vergangenen Jahr um 8,9 Prozent verbilligt, Einfamilienhäuser um 11,3 Prozent und Mehrfamilienhäuser um 20,1 Prozent. Im vierten Quartal hat das IfW exemplarisch in den Ruhrgebietsstädten Duisburg und Dortmund wieder einen leichten Preisauftrieb von knapp zwei Prozent registriert. Das Institut spricht von einer „Bodenbildung“.