Gerade wenn die Tage kürzer werden, ist Widerstandsfähigkeit von Körper und Seele wichtig. Dazu muss man einige Tipps beachten

Immer öfter wird über die sogenannte Resilienz gesprochen. Da Resilienz viele Lebensbereiche und Situationen betrifft, gibt es nicht die eine Resilienz-Definition. Im Großen und Ganzen bedeutet die Resilienz die Anpassungsfähigkeit und kognitive Flexibilität mit Krisen, widrigen Umständen, Problemen, Veränderungen und Stress umzugehen unter gleichzeitiger Erhaltung des psychischen Wohlbefindens, der Selbstregulation und Regeneration.